Verein

Gründung

Anfang März 1897 fanden sich gleichgesinnte Musikfreunde zusammen und gründeten die Musikgesellschaft Seuzach. Heute zählt unser Verein rund 45 Aktivmitglieder und besteht aus dem Musikkorps, dem Drumkorps und unserem musikalischen Nachwuchs.

Leitbild

Unser Leitsatz seit der Gründung des Vereins heisst:
"Sich selber und anderen Menschen mit Musik Freude bereiten"
 

Musikalische Ausrichtung:

  • Die MGS hat ein vielseitig ansprechendes Repertoire und legt Wert auf qualitativ hochstehendes Musizieren in ausgeglichener Besetzung.
  • Wir messen uns mit anderen Vereinen in der 3. Stärkeklasse / Mittelstufe, spielen aber auch gerne Literatur der 2. Stärkeklasse.
  • Wir veranstalten im Frühling an zwei Abenden jeweils ein Unterhaltungskonzert.
  • Während den Sommermonaten treten wir in der Öffentlichkeit auf und präsentieren uns musikalisch, sei es an Firmenanlässen, Veranstaltungen oder Promenadenkonzerten.
  • Im November führen wir an einem oder zwei Abenden konzertante Blasmusik auf.
  • Mitgliedschaft im Zürcher Blasmusikverband und Weinländer Blasmusikverband
  • Die MGS engagiert sich für den musikalischen Nachwuchs.

Weitere Ziele der MG Seuzach sind unter anderem:

  • Unser Publikum begeistern mit einem einzigartigen, abwechslungsreichen Konzerterlebnis.
  • Unsere Musikantinnen und Musikanten begeistern mit interessanter, herausfordernder, cooler Literatur.
  • Junges Publikum begeistern.
  • Generationenübergreifend musizieren.
  • Den Teamgeist und die Kameradschaft im Verein fördern und zusammen unvergessliche Anlässe erleben.
  • Regelmässige Musikreisen und Ausflüge zur Pflege der Kameradschaft.

Da unser Dorf am Rande des Zürcher Weinlandes liegt, sind wir neben dem "Zürcher Blasmusikverband" auch dem "Blasmusikverband Zürich Weinland" angeschlossen und nehmen jährlich am "Wyländer Musiktag" teil. Nebst den musikalischen Zielen soll aber auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. So sind z.B. das Schneesportwochenende und regelmässige Musikreisen feste Bestandteile unseres Jahresprogrammes. Weitere Aktivitäten aus unserem Vereinsleben finden Sie in der Rubrik Agenda.

Unsere Türen sind immer offen für Interessenten jeden Alters und man ist nie zu alt um ein Instrument zu lernen.

Es grüsst der Präsident.